Therapiekurs 2019 (Systemische Therapie) (Kursleitung: Christina Hunger-Schoppe)

Veranstaltungsdetails

1335

29.07.2019 10:00 Uhr

15.02.2021 14:00 Uhr

Wieslocher Institut für systemische Lösungen
Heidelberger Str. 1a
69168 Wiesloch
Internet: wieslocher-institut.com

Der Therapiekurs ist als eine Fortsetzung, Ergänzung und Vertiefung des Weiterbildungsnachweises Systemische/r BeraterIn konzipiert.

 

Die Kernthemen sind

  • Vertiefung und Erweiterung der Inhalte der Weiterbildung zur/m Systemischen BeraterIn

  • Paartherapeutische und familientherapeutische Ansätze

  • Szenische Verfahren und kreative Methoden

  • Erste Hilfen in therapeutisch schwierigen Situationen

  • Systemtherapeutische Diagnostik und Fallkonzeption

  • Störungsspezifische Ansätze: z.B. Trauma, Substanzmissbrauch/-abhängigkeit, Ängste, Depressionen; Persönlichkeitsstile

  • Arbeitsfelder: z.B. psychotherapeutische Ambulanzen, Beratungsstellen; stationäre Einrichtungen

  • Settings: Paar- und Familientherapie, Einzel- und Gruppensettings

 

Die theoretischen und methodischen Kompetenzen werden durch Supervisionen und durch ein viertägiges Selbstreflexionsseminar komplettiert. Sowohl die Supervisionen als auch das Selbstreflexionsseminar haben die Förderung der professionellen und persönlichen Entwicklung der WeiterbildungsteilnehmerInnen zum Ziel.

 

Termine:

Seminar 1: 29.07.-31.07.2019

Christina Hunger-Schoppe & Mathias Klinkerfuß

Einführung in Theorie und Praxis Systemischer Therapie: Systemtherapeutische Diagnostik (Teil 1) und Umgang mit herausfordernden Verhaltensweisen (Teil 2)

 

Seminar 2: 30.09.-02.10.2019

Christina Hunger-Schoppe & Oliver Florig

Wir sind zwei und oft mehrere: systemischen Paartherapie und Familieninterventionen im ambulanten und stationären Setting

 

Selbsterfahrung: 19.01.- 22.01.2020

Cornelia Götz-Kühne

Meinen eigenen Stil als authentische Therapeutenpersönlichkeit finden

Seminar 3: 13.07.-15.07.2020

Ulrike Reddemann

Was Systemiker über Trauma wissen sollten

 

Seminar 4: 05.10.-07.10.2020

Rudolf Klein

Vom Zaudern und Springen – der Umgang mit existenziellen Themen am Beispiel „Alkoholismen“

 

Seminar 5: 25.11.-27.11.2020

Christina Hunger-Schoppe

Systemtherapeutische Zugänge zu Ängsten und Depressionen

 

Seminar 6: 13.02.-15.02.2021

Diana Drexler

Szenische Verfahren und kreative Methoden im Einzel- und Gruppensetting

 

 

1. Tag: 10:00 - 18:00, 2. Tag: 09:00 - 17:30, 3. Tag: 09:00 - 14:00 Uhr

 

Seminarzeiten Modul 6: 1. Tag: 15:00 - 20:30, 2. Tag: 09:30 - 19:00, 3. Tag: 09:00 - 17:00 Uhr

Levold, T. & Wirsching, M. (2014). Systemische Therapie und Beratung - das große Lehrbuch. Heidelberg:Carl-Auer.

v. Schlippe, A. & Schweitzer, J. (2016). Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung I und II. Grundlagenwissen und störungsspezifisches Wissen.

Lieb, H. (2014). Störungsspezifische Systemtherapie: Konzepte und Behandlung. Heidelberg: Carl-Auer.

Die Teilnahmegebühr in Höhe von 2.575,00 € setzt sich wie folgt zusammen:

22 Tage Seminare 2.495,00 €

plus Anmeldegebühr 80,00 € .

2.575,00 EUR