Aufbauseminare Systemaufstellungen

Weiterbildung Systemaufstellungen - Aufbauseminare

 

In den Seminaren stellen erfahrene GastlehrtherapeutInnen erweiterte Vorgehensweisen und spezifische Formate der Aufstellungsarbeit anhand von Anliegen der Teilnehmenden vor. Dabei wird Selbsterfahrung mit dem Lernen der Methode verknüpft.

In einigen Seminaren werden am 3. Tag die gezeigten Vorgehensweisen mit den Teilnehmenden erprobt und geübt (Supervisionstag). Dabei werden Schnittstellen und Berührungspunkte mit anderen Beratungs- und Therapieverfahren theoretisch, methodisch und selbsterfahrungsbezogen berücksichtigt.

Die Inhalte der Aufbauseminare sind in den Kursmasken beschrieben.

 

Die Aufbauseminare können einzeln belegt werden.

 

Zielgruppe für die Aufbauseminare

Die Aufbauseminare richten sich an Personen, die Vorerfahrung mit der Leitung von Systemaufstellungen haben und diese in ihrem Arbeitskontext einsetzen.

Bitte beachten Sie, dass für das Zertifikat „Aufbaukurs Systemaufstellungen“ zusätzliche Voraussetzungen erfüllt werden müssen (siehe „Abschlüsse und Zertifikate“)

 

Abschlüsse und Zertifikate

Sie erhalten für jedes Aufbauseminar eine Teilnahmebestätigung.

 

Bescheinigung „Aufbaukurs Systemaufstellungen“

Medizinische, beraterische oder Therapieausbildung,

  • mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einem helfenden oder beratenden Beruf (begründete Ausnahmen sind möglich),

  • unser Grundkurs Systemaufstellungen oder vergleichbare Kurse, die an einem anerkannten Institut (DGFS) absolviert wurden,

  • 3 Tage Selbsterfahrung als TeilnehmerIn an Aufstellungsseminaren im WISL,

  • mind. 3 Tage beobachtende Teilnahme bei (Gast)lehrtherapeutInnen des WISL

  • 8 Tage Aufbauseminare Systemaufstellungen, 4 Tage Supervision Systemaufstellungen. Die Seminare können aus dem Angebot selbst zusammengestellt und einzeln gebucht werden.

 

  

Erweitertes WISL - Weiterbildungszertifikat Schwerpunkt „Systemaufstellungen“

  • 15 Tage Grundkurs

  • 8 Tage Aufbauseminare Systemaufstellungen, 4 Tage Supervision Systemaufstellungen

  • Mind. 6 Tage Themenseminare aus den Themenreihen des WISL

  • Mind. 6 Tage (als TeilnehmerIn) an Aufstellungsseminaren im WISL

  • Mind. 6 Tage beobachtende Teilnahme (Hospitation) bei (Gast)lehrtherapeutInnen des WISL

  • Mind. 5 Tage protokollierte Peergruppenarbeit  

 

Hinweise für die Akkreditierung durch den Dachverband DGFS finden Sie: www.systemaufstellung.com

 

Bei inhaltlichen Fragen zur Weiterbildung wenden Sie sich gerne direkt an Diana Drexler (post@dianadrexler.de)

 

Anmeldung/Bewerbung

 

>>> Zu den Terminen <<<