Fortbildung Körperpsychotherapie

Fortbildung „Der Körper in Beratung und Therapie“

Leitung: Erika Lützner-Lay

 

Die Fortbildung vermittelt auf dem Hintergrund von Systemtheorie, Bindungstheorie, tiefenpsychologisch fundierter Körperpsychotherapie und Hirnforschung einen selbsterfahrungs - und praxisbezogenen Erfahrungsraum, um Körperwahrnehmung, Körpererfahrung und Körperausdruck in situativer Passung impuls - und haltgebend in die persönliche Arbeit mit Klientensystemen zu integrieren.

 

Die Fortbildung besteht aus 4 x 3 Tagen und kann nur zusammen gebucht werden.

Bei Interesse kann zusätzlich ein Aufbauseminar belegt werden, um das Gelernte zu erweitern und zu vertiefen.

 

Die Fortbildung ist bei der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg akkreditiert

 

Zielgruppe

Die Fortbildung richtet sich an alle, die im medizinischen, therapeutischen und pädagogischen Bereich mit Menschen arbeiten und ihren Kontakt wirkmächtig, erlebnisorientiert und ganzheitlich gestalten möchten.

 

Struktur und Inhalte

Die Teilnehmenden lernen Methoden und Techniken körperorientierter Arbeit kennen, die sich leicht mit anderen Arbeitsweisen verbinden lassen.

Im fließenden Wechsel von Interventionen auf allen Ebenen des Bewusstseins öffnet sich der therapeutische Beziehungsraum zu einem wachen, lebendigen Prozess, der auch die begleitende Person vitalisiert und vor Burnout schützen kann.

Themen und Inhalte der einzelnen Seminare finden Sie in der Kursbeschreibung.

 

Abschlüsse und Zertifikate

  • Bescheinigung „Fortbildung Der Körper in Beratung und Therapie“

  • Erweitertes WISL - Zertifikat „Der Körper in Beratung und Therapie“

• Fortbildung „Der Körper in Beratung und Therapie“ (4 x 3 Tage)

• Aufbauseminar „Der Körper in Beratung und Therapie“ (4 Tage)

• Themenseminare aus dem Seminarangebot des WISL (mind. 9 Tage)

 

Voraussetzung für die Bescheinigung/das Zertifikat ist die Teilnahme an allen Seminaren. Bei einer Gesamtfehlzeit von mehr als 10% müssen die Ausfallstunden in einem nachfolgenden Seminar nachgeholt werden; dies ist für eine Organisationsgebühr von 80 Euro in der nächsten Weiterbildung möglich, wenn dort ein freier Platz zur Verfügung steht.

 

Kosten der Fortbildung

Die Teilnahmegebühr für die Fortbildung (12 Seminartage) beträgt 1.590,- €

Es besteht die Möglichkeit, die Teilnahmegebühr in drei Raten per Lastschrifteinzug zu bezahlen.

 

Die Kosten für das Aufbauseminar (4 Tage) betragen 620,-

Die Themenseminare für das Erweiterte WISL-Zertifkat können selbst zusammengestellt werden.

 

Seminarort

Die Fortbildung findet im Exerzitienhaus, Kreuzweg 23, 65719 Hofheim am Taunus, statt.

 

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier: https://www.exerzitienhaus-hofheim.de/kontakt/anfahrt

 

Eine Hotelliste erhalten Sie zusammen mit der Platzzusage/Rechnung.

 

Das Aufbauseminar findet im WISL statt.

 

>>> Zu den Terminen <<<